Startseite Streitkräftebasis

Sie sind hier: Startseite 

Wir verstecken nicht - Wir senden Ihre Botschaft

Ihre Grüße aus der Heimat in den Einsatz zur Osterzeit. Bei uns müssen Sie nicht suchen, wir senden Ihre Botschaften - mit zusätzlichen Stunden Radio Andernach „Meet&Greet“. Machen Sie Ihren Liebsten doch eine besondere Freude und schicken Sie uns noch heute Ihren Gruß per App, im Web oder am Telefon.
Hier erfahren Sie mehr...


Tourismus Extrem #2: Irak

Etwas Sonne - ein schöner Strand - oder das Ziel die neu gewonnene Bräune mit nach Hause zu nehmen. Für viele wäre das der perfekte Urlaub. Was aber, wenn das nicht ausreicht? Was, wenn man nach mehr Abenteuer sucht? Auch diese Woche klären wir diese Fragen in unserer Reihe „Tourismus-Extrem“.
Hier erfahren Sie mehr...

Das Programm von Radio Andernach

  • Ellie Goulding auf 1: Die Charts - jede Woche neu

    Welche Musik hören die Kameraden im Einsatz am liebsten? Was wünschen sich die Angehörigen bei Radio Andernach Meet&Greet? Die Antwort hören Sie jeden Freitag ab 16 Uhr (Wiederholung: Samstag 12 Uhr) in den Top 100 auf Radio Andernach und täglich bei Meet&Greet (10 bis 12 Uhr). Die Übersicht gibt's auch hier zum Nachlesen.


  • Album der Woche 13: Ace of Base mit „Hidden Gems“

    Oftmals erwartet man von einem neuen Album auch neue Musik. Dass das aber auch anders geht, beweisen Ace of Base. Über 20 Jahre ist ihr Debütalbum „Happy Nation“ – in den USA bekannt als „The Sign“ - nun schon alt. Als Jubiläumsplatte kommt nun „Hidden Gems“ auf den Markt. Und darauf befinden sich viele Musikschätze aus der Geschichte der Band.


  • Geheimtipp #12: Bollmer - „Flieg mit mir“

    Peter Bollmer – ein Name der in der Musikwelt immer mehr Bedeutung erhält. Zuletzt hat sich Sänger „Bollmer“ durch die Titelmelodie von „Berlin Tag und Nacht“ bekannter gemacht. Peter Bollmer – ein Name der in der Musikwelt immer mehr Bedeutung erhält. Zuletzt hat sich Sänger „Bollmer“ durch die Titelmelodie von „Berlin Tag und Nacht“ bekannter gemacht.


Weitere Themen

  • Tourismus Extrem #1: Somalia

    Etwas Sonne - ein schöner Strand - oder das Ziel die neu gewonnene Bräune mit nach Hause zu nehmen. Für viele wäre das der perfekte Urlaub. Was aber, wenn das nicht ausreicht? Was, wenn man nach mehr Abenteuer sucht? Wir klären diese Fragen in unserer Reihe „Tourismus-Extrem“.


  • „Unvergessen“ - Ein Einsatz und seine Betroffenen

    Wenn Sie über Radio Andernach grüßen, können Sie gleich dreifach Gutes tun. Mit Ihrer Botschaft und Ihrem Musikwunsch erfreuen Sie mindestens einen Menschen im Einsatz. Mit Ihrer Spende helfen Sie vielen einsatzgeschädigten Kameraden und deren Familien. Dank Ihnen bleiben sie "Unvergessen". Wir senden Ihren Gruß, spielen Ihren Musikwunsch und nennen Sie auf Wunsch gerne als Spender.


  • Valentinstag - Ein Tag für Sie beide

    Der 14. Februar ist das Datum der Liebe und der Liebenden. Bei Radio Andernach verschießt Amor seine Pfeile zwischen Heimat und Einsatz. Befüllen Sie seinen Köcher mit Ihren Botschaften an Ihren Partner. Gewinnen Sie mit Ihrem Einsatzradio einen von 15 Blumensträußen oder eine von drei Erlebnisboxen „Für Zwei“.


  • Betreuungssituation unter der Lupe: Königshaus in Mali

    Gut vier Tage war der Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages, Hellmut Königshaus, bei den deutschen Soldaten in Mali zu Besuch. Auf seiner Reise ging es vom Hauptquartier in Bamako bis nach Koulikouro, wo die Ausbildung der malischen Soldaten stattfindet. Die Unterbringung, Verpflegung und Zufriedenheit der dort Stationierten waren die Hauptthemen der Reise.


  • Radio und Fernsehen mit neuem Chefredakteur

    „Ton ab! Film läuft! Antenne steht!“ Mit dem Schlachtruf der Betreuungsmedien hat Oberstleutnant Heiko Rönsch die Verantwortung als Chefredakteur von Oberstleutnant Markus Herholt übernommen. Er steht nun vor der Aufgabe, das Zusammenwachsen von „Radio Andernach“ und „BWTV“ weiter voranzutreiben und die Medien auch zukünftig fest in den Auslandseinsätzen der Bundeswehr zu verankern.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 26.03.15 | Autor: 


http://www.radio-andernach.bundeswehr.de/portal/poc/rander?uri=ci%3Abw.skb_rander