Logo führt zum Auftritt der Streitkräftebasis

Sie sind hier: Startseite > Grüße 

Grüße bei Radio Andernach

Das Bild zeigt ein Kind, das einen Gruß in das Radio-Andernach-Mikrofon spricht

Ein süßer Gruß aus der Heimat in den Einsatz (Quelle: Bundeswehr/Dirk Haas)

Angehörige, Freunde und Verwandte grüßen täglich ihre Soldaten im Auslandseinsatz. Nicht nur übers Internet, sondern auch per Telefon, Fax und E-Mail ist die Radio-Andernach-Grußredaktion 24 Stunden am Tag erreichbar.

Alle Grüße gelangen im Rahmen von „Meet & Greet“ in unser Live-Programm oder in die Magazinsendung „X-Press“ auf CD. Dabei werden sie stimmungsvoll durch den Moderator oder die Moderatorin am Mikrofon umgesetzt und begleitet. Musikwünsche werden dabei gern berücksichtigt. Auf diesen Seiten erklären wir, wie das Ganze funktioniert und was es zu beachten gibt.


  • Die Gruß-Möglichkeiten

    Radio Andernach sendet täglich Ihre Grüße aus der Heimat in den Einsatz. Wie Ihr Gruß über uns in den Auslandseinsatz kommt, erfahren Sie hier.


  • Der Gruß bei Radio Andernach

    Wie Ihr Gruß in den Einsatz aufgebaut sein sollte, das erfahren Sie hier. Schritt für Schritt zeigen wir Ihnen, wie es am besten geht.


  • Die Hinweise

    Damit Ihr Gruß schnell und sicher in den Einsatz gelangt, benötigen wir Ihre Mithilfe. Was es zu beachten gibt, können Sie hier nachlesen.


  • Unser Meet & Greet-Team - für Sie unterwegs

    Wenn Sie nicht zum Grüßen kommen, dann kommen wir zu Ihnen. Unsere mobilen Teams besuchen zahlreiche Veranstaltungen der Familienbetreuungsorganisation. Vielleicht sind Sie demnächst auch dabei.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 28.03.16 | Autor: 


http://www.radio-andernach.bundeswehr.de/portal/poc/rander?uri=ci%3Abw.skb_rander.gruesse